Montag, 17. Juni 2019
Innovative SMS Gateway & Messaging solutions
asptoken Logo

ASPTOKEN

Programmierhinweise

ASPTOKEN wird per ASPSMS SOAP Web Service ab der Version 2 ASPSMSX2 unterstützt. Dabei werden die folgenden zwei Methoden SendTokenSMS und VerifyToken verwendet.

SendTokenSMS

Senden des Verifikationscodes an den User.

UserKey
Angabe zwingend
Password
Angabe zwingend
Originator
Wenn nicht angegeben, wird die Empfänger MSISDN gesetzt.
Recipients
Empfänger MSISDN (obligatorisch) und optional eine Transaktionsreferenznummer
Anwendung:
    <Recipients>+41790000000:12345</Recipients>
MessageData
Bei der Verwendung von MessageData, wird der Platzhalter <VERIFICATIONCODE> mit dem Verifikationscode ersetzt. Wird MessageData nicht verwendet oder wenn MessageData den Platzhalter <VERIFICATIONCODE> nicht enthält, wird nur der Verifikationscode versendet.
TokenReference
Die Tokenreferenz dient dazu, zwischen mehreren Tokens für dieselbe Mobiltelefonnummer zu unterscheiden.
TokenValidity
Legt die Gültigkeitsdauer des Tokens in Minuten fest. Falls nicht spezifiziert, wird 5 min verwendet.
TokenMask
VerificationCode
Der Verifikationscode kann entweder automatisch durch das ASPTOKEN System generiert oder explizit festgelegt werden.
  • Wird das Attribut VerifyCode gesetzt, wird ebendieser Verifikationscode verwendet
  • Wird das Attribut VerifyCode nicht gesetzt, generiert das ASPTOKEN System einen Verifikationscode. Format und Beschaffenheit des generierten Verifikationscodes können durch eine Maske vorgegeben werden.
TokenMask
Gibt Format und Beschaffenheit des duch das ASPTOKEN System generierten Codes vor. Die Maske wird durch die folgenden Spezialzeichen gesteuert:
# : eine numerisches Zeichen
A : ein alphabetisches Zeichen
N : ein alphanumerisches Zeichen
Alle anderen Zeichen werden wörtlich übernommen. Ohne Angabe einer Maske wird standardmässig "NNNN" verwendet.
    Anwendung:
    <TokenMask>### ###</TokenMask>
VerificationCode
Legt den Verifikationscode fest, der an den User gesendet wird.
Anwendung:
    <VerificationCode>qL1x!</VerificationCode>
TokenCaseSensitive
Legt fest, ob die Gross-/Kleinschreibung bei der Überprüfung des der Verifikationscodes beachtet wird.:
  • 1 : Gross-/Kleinschreibung wird beachtet
  • 0 : Gross-/Kleinschreibung wird nicht beachtet
Falls nicht angegeben, wird die Gross-/Kleinschreibung nicht beachtet.
Anwendung:
    <VerificationCode>qL1x!</VerificationCode>
    <TokenCaseSensitive>1</TokenCaseSensitive>
URLBufferedMessageNotification

URL, der aufgerufen wird, wenn die Mitteilung nicht sofort augeliefert werden konnte und im Mobilfunknetz zwischengespeichert wird. Eine angegebene Transaktionsreferenznummer wird hinten an den URL angehängt.

Wenn URLBufferedMessageNotification auf http://www.mysite.com/buffered.asp?ID= gesetzt wird und die TransactionReferenceNumber z.B. 3152 ist, wird folgender URL aufgerufen:

http://www.mysite.com/buffered.asp?ID=3152

URLDeliveryNotification

URL, der aufgerufen wird, wenn die Mitteilung augeliefert werden konnte. Eine angegebene Transaktionsreferenznummer wird hinten an den URL angehängt.

Wenn URLDeliveryNotification auf http://www.mysite.com/delivered.asp?ID= gesetzt wird und die TransactionReferenceNumber z.B. 3152 ist, wird folgender URL aufgerufen:

http://www.mysite.com/delivered.asp?ID=3152

URLNonDeliveryNotification

URL, der aufgerufen wird, wenn die Mitteilung nicht augeliefert werden konnte. Eine angegebene Transaktionsreferenznummer wird hinten an den URL angehängt.

Wenn URLNonDeliveryNotification auf http://www.mysite.com/notdelivered.asp?ID= gesetzt wird und die TransactionReferenceNumber z.B. 3152 ist, wird folgender URL aufgerufen:

http://www.mysite.com/notdelivered.asp?ID=3152

AffiliateId


VerifyToken

Überprüfung des vom User eingegebenen Verifikationscodes.

UserKey
Angabe zwingend
Password
Angabe zwingend
PhoneNumber
Mobiltelefonnummer, die in Kombination mit der TokenReferenz und Verifikaitonscode überprüft wird (Angabe zwingend).
TokenReference
Die Tokenreferenz dient der Unterscheidung mehrerer Tokens im Zusammenhang mit derselben Mobiltelefonnummer (Angabe zwingend).
VerificationCode
Eingabe des Users, die überprüft wird.


Zum ASPSMS SOAP Web Service V2 (ASPSMSX2)

Neuanmeldung

Hier geht's zur ASPSMS Neuanmeldung.

Haben Sie sich bereits registriert? Melden Sie sich mit Benutzer E-Mail Adresse und Login-Passwort an.


Login-Passwort vergessen?

SMS Tools und Interfaces für ASPSMS